Startseite
  Archiv
  Übersichtskarten
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

Webnews



http://myblog.de/zweiinaotearoa

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
baby you can drive my car

Um das mal gleich vorweg zu nehmen; wir leben noch. Aber wir sind faul. Und deswegen schreiben wir viel zu selten, was hier spannendes oder langweiliges passiert. Aber jetzt gibt es Neuigkeiten:

 Wir haben fast ein Auto gekauft!!!

Nach einer Woche rumgehaenge auf dem Backpackersautomarkt(von dem einen abgeraten wird) und in der Stadt haben wir heute unter strahlend blauem Himmel ein nettes Auto gefunden. Morgen ist uebergabe, Montag kommt es gleich mal in die Werkstatt und dann gehts weiter... Hoffentlich irgendwohin wo weniger Mneschen und mehr Meer ist. Zu dem Auto gibt es mehr Infos, wenn wir ein paar Poserfotos gemacht haben, damit ihr euch das vorstellen koennt.

Zu den letzten Wochen:

Wir sind seit Samstag, letzte Woche nateurlich, in Auckland. Eine NAcht haben wir bei einer Bekannten in Devenport verbracht, sind dann aber wieder aufs "Festland" und haben ein Hostel in dem netten Stadtteil Ponsonby gefunden. Die Leute dort sind ganz Okay, wenn sie nicht grade ihre Es-ist-Freitag-Zeit-fuer-ein-Besaufnis Laune haben. Wenn wir nicht die Hauptstrassen abflanieren, Konten eroeffnen, Secondhandlaeden durchwuehlen, Donuts essen, Oeffentlihe Toiletten suchen, in Regenkleidung kriechen oder ins Museum gehen, kochen wir. Also meistens kocht Lisa und ich stehe daneben und probiere die Sosse. Oder ich heakel tolle Dinge wie z. B. eine gruene Muetze mit Bommel. Yeah, Handarbeit rules. Jetzt muss ich jeinen Maori finden, der mir beibringt, mit Flax zu weben, Kanus zu schnitzen und die richtigen Muscheln fuer 3 Kilo schwere Ketten zu finden.

 Vor dieser Woche waren wir 1 Tag in Paihia, 1 Tag in Kerikeri und davor bei Johnny. Die letzten Tage waren echt nett dort, obwohl der halbe Garten voller Hippikinder und-kiffer war. Wir lernten eine tolle Australierin mit Sohn kennen, Bestiegen den Hausberg, schwammen im Meer, bekamen eine Einladung zur Olivenernte, badeten in der Aussenbadewanne und zaehlten Sternschnuppen.

Wenn man nach so einer ruihgen Zeit wieder in die Grosstadt kommt, bzw. in die Zivilisation, ist das schon fast ein Kulturschock. Unterstuetzt wird das dann, wenn im Kaufhaus " I'm dreaming of a white christmas" laeuft. Die Neuseelaender scheinen Humor zu haben.                 Wham! fehlt uns aber doch, auch wenn uns eh nicht nach Weihnachtn zu mute ist. Mal sehn ob sich das noch aendert, heute abend ist Coca Cola Chritsmas in the Park...und der Weihnachtsman kommt wohl auch. Ob er wohlauf den LindschokoladeRENTIEREN angeflogen kommt( Gibt es die in Deutschland auch???)?

 

8.12.07 03:57
 


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Rebecca / Website (8.12.07 14:41)
Jasminchen, ich begeistere mich gerade für den Namen, mit dem du die Einträge schreibst.
Rentiere aus Schokolade habe ich hier noch nicht gesehen. Vielleicht kommt diese Idee auch noch rübergschwappt, genauso wie hier mitlerweile alle anfangen, riesige leuchtende Weihnachtsmänner in die Vorgärten zu stellen (in Berlin auch gerne mal in die 5x4m kleinen Schrebergärten an der SBahn Strecke der S25). Amerikanismus ist überall...
Gerade scheint die Sonne zwischen den Wolken hervor, es ist unglaubliche 8°C und trocken. Deutschland ist seltsam, der Schnee fehlt.
Bringst du mir was feines aus einem Second Hand shop mit? Ich geb dir auch das Geld zurück, nächstes Jahr...


herbstmädchen / Website (8.12.07 18:59)
guck mal meine liebe, was ich grad gefunden hab... ^^
(ich hoffe, es geht!)




(8.12.07 19:00)
...ich hab vorher nie auf den text geachtet, ein fataler fehler!!

"...und trotzdem ist sie immer ladylike!"





Lynx (8.12.07 23:01)
Hmm an Lady Oscar erinner ich mich auch dunkel... und an die Samurai Pizza Cats nicht das das zu vergleichen währe...
Mir fällt gerade auf das ich wirklich eine Unmenge an Kindercartons kenne... Als ich klein war liefen die Immer am Wochennde morgens...

Hmm, das mit dem Auto hört sich doch gut an... bin schon auf die Bilder gespannt... Hört sich alles recht abwechslungsreichen... Aussenband und Sternschnuppen hört sich malerisch an...

Auch sehr lustig das Lisa sogar in NZ mit super tollen Weihnachtslieder gequält wird.... Du kannst ihnen nicht entfliehen!!!



Lynx (9.12.07 23:29)
Nachtrag:

Es gibt auch Schokoladenrentiere in Deutschland es wurden welchem im METRO gesichtet aber nicht von Lind sondern von Milka...


arbeitslose Putzfrau (27.12.07 14:54)
Es gibt die Rentiere von Lind in der Metro, sie sind in rotgoldenem Papier aber leider doch aus Vollmilch, Jogi hat eins bekommen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung